DAISYADORE

Mittwoch, 6. November 2013

Beanie - Das Must Have im Winter

Es ist kalt, nass und regnerisch. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, ist dieses Wetter auch noch Gift für unsere Frisur. Das ärgert mich morgens immer am meisten, wenn ich am Bahnhof stehe. Aber ich habe eine super Lösung gefunden, die ich mittlerweile liebe. Meine Beanie. Sie macht nicht nur jedes Outfit interessant sondern durch sie kräuseln sich meine Haare auch nicht. Die Beanie ist schon lang nicht mehr nur eine Mütze für Männer. Bei Frauen sieht sie immer total sportlich aus und ist im Herbst/Winter unverzichtbar. Ich lege mir gerade eine ganze Sammlung an schwarz, hellgrau, dunkelgrau, grün, gestickt, gehäkelt usw.

Für mich sind Mützen nicht mehr wegzudenken. Das tolle an ihnen ist auch, dass sie einfach jedem stehen. Ich habe noch nie jemand gesehen, bei dem es ganz schrecklich aussah. Das ist nicht so wie bei Sonnenbrillen, Eine Beanie sitzt einfach.

 Falls ihr euch jetzt auch auf den Geschmack gekommen seid, will ich euch aber noch ein paar Tipps geben:
- Überlegt euch erst aus welchem Material sie sein sollte: gehäkelt, gestrickt, oder normal
- wählt vielleicht am Anfang eine neutrale Farbe, damit ihr sie mit viel kombinieren könnt und damit sie vor   allem zu eurer Winterjacke passt
- sucht euch doch gleich passende Handschuhe und einen Schal

Meine Mützen habe ich von Primark, H&M, Amazon und Bench. Aber in letzter Zeit findet man sie überall :)







Was meint ihr zum neuen Trend? Tragt ihr selbst auch gern Mützen?
Erzählt es mir doch in den Kommentaren ::)

Kommentare:

  1. früher konnte man mich mit mützen jagen, nie hätte ich eine getragen. aber nach meiner mittelohrenzündung von paar jahren, die leider immer wieder kehrt. trage ich gerne meine mütze, meine haare sind ja auch wieder etwas länger ;) lg LionLady

    lion--lady.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist die Mütze nicht nur schön, sondern auch sinnvoll :)

      Löschen
  2. Ich trage nur vereinzelt Mützen, weil ich mich einfach schwer tue eine zu finden bei der ich sagen kann, dass ich sie mag und sie zu mir passt.
    Habe nämlich immer das Gefühl, dass die Beanies oder auch andere Mützen an mir einfach nur schei*e aussehen.
    -xx, Carina

    AntwortenLöschen
  3. irgendwie stehen mir Mützen so garnicht

    http://le-style-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. ich wollte auch unbedingt eine.. aber leider passen mir die überhaupt nicht.. ich seh einfach voll doof aus : / aber dir stehen sie echt gut :)

    lg http://strawberrylove1.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    super schöner Blog, bin durch Zufall darauf gestoßen.
    Ich liebe auch Mützen und hätte am liebsten für jeden Tag eine andere.
    Deine Tipps finde ich übrigens sehr nützlich, danke dafür.
    Kennst du schon die "We are freaks" Mützen?

    Liebst Alexandra

    PS: Schau doch auch mal bei mir vorbei http://full--of--joy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich trage gerne Mützen und Hüte. Im Sommer schütze ich meine Haare mit Sonnenhüten vorder grellen sonne. So hält die Farbe viel länger und meine Haare trocknen nicht so aus.
    Klar trage ich im Winter auch Mützen. Wer will schon frieren und es ist doch bewiesen-das Mützen den Kopf schützen. Die machen die haare auch nicht kaputt-sondern das ist die trockene Heizungsluft.

    AntwortenLöschen
  7. Beanies finde ich super. Sie sehen immer lässig aus und lassen sich super kombinieren. Ich bin ganz zufällig auf deinem Blog gelandet und finde ihn wirklich interessant.

    schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen: alanis-fashionwonderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Mit den Mützen hast du vollkommen recht! Habe sie auch schon in allen Variationen...
    Finde deinen Blog übrigens echt klasse...folge dir und würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest! ;)

    Lg, Melli
    http://fashionargument.blogspot.de/

    AntwortenLöschen