DAISYADORE

Mittwoch, 8. April 2015

Bikinifigur - Ernährungsplan/Trainingsplan/Rezepte

Wie jedes Jahr startet auch dieses Jahr wieder die Aktion "Bikinifigur" auf meinem Blog. Dieses Jahr schon im April, damit wir auch ausreichend Zeit haben unsere Ziele zu erreichen. Anders als in den letzten Jahren trainiere ich nun im Fitnessstudio und nicht mehr nur Zuhause. Trotzdem gibt es aber einige Übungen die ihr Daheim machen könnt.

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv mit Trainings- und Ernährungplänen befasst. Es gibt wirklich sehr viele verschiedene Ansätze. Am Anfang weiß man erstmal gar nicht was richtig oder falsch ist. Viele Wiederholungen an den Geräten mit wenig Gewicht oder wenig Wiederholungen mit viel Gewicht? Nach welchem Plan sollte man trainieren und können Männer und Frauen nach dem gleichen Plan trainieren? Es stellen sich viele Fragen. Ich hoffe ich kann euch in den folgenden Wochen etwas Klarheit bringen und euch hilfreiche Tipps an die Hand geben.

Jetzt aber zum Vorgehen der nächsten Woche. Wir erreichen unser Ziel durch drei Komponenten: Training, Ernährung, Regeneration.

Training: Zur Zeit trainiere ich drei Mal in der Woche im Studio, Dabei wir jede Körperpartie trainiert, also nicht nur Bauch, Beine und Po. Es werden auch Schulter, Rücken, Bizeps, sowie Trizeps trainiert. Neben dem Krafttraining gibt es auch viermal in der Woche ein Cardiotraining. Zweimal in der Woche trainier ich aber auch noch zusätzlich daheim. Mein Trainingsplan wechselt übrigens alle 4 Wochen.

Ernährung: Während der gesamten "Diät" wird nicht gehungert. Im Gegenteil ich esse sogar mehr als vorher. Wichtig ist nur auf die Kalorien und Kohlenhydrate, Eiweiß sowie Fett zu achten. Dazu aber mehr in den folgenden Artikeln. Was ich aber schon vorher sagen will, es gibt einen Tag an dem ihr alles essen dürft, was ihr wollt. ;)

Regneration. Das erklärt sich eigentlich von selbst. Dienstags, Donnerstags sowie Samstags gönne ich meinem Körper eine Pause vom Training.

Ich kann natürlich viel reden. Ihr wollt sicher auch Ergebnisse sehen.Hier seht ihr Bilder von mir vom 28.02.14 und dem 22.02.15. Es liegen zwei Monate zwischen beiden Bildern. Natürlich geht es noch besser, aber ich finde ein kleiner Fortschritt ist schon sichtbar. Und ich muss sagen so leicht habe ich noch nie abgenommen!



Ich hoffe ihr schaut nun regelmäßig vorbei und verfolgt die Aktion. Vielleicht sind manche Tipps ganz hilfreich :) Folgen werden Rezepte, sowie meine Übungen und viele Tipps.