DAISYADORE

Dienstag, 21. April 2015

Lasagne #clean #lowfat #lowcarb

Jeder von uns hat doch so sein Lieblingsessen das er während einer Diät am meisten vermisst. Welches wär das bei euch? Bei mir ist es definitiv Lasagne. Gut eine Lasagne während einer Diät geht natürlich gar nicht.. es sei denn mein ändert das Rezept passend ab. Genau das habe ich getan. Die meisten denken jetzt sicher, das diese Lasagne dann nicht nur kaum fett hat, sondern auch kaum Geschmack.
Ich habe mir lange überlegt, ob ich das Rezept jetzt schon posten soll. Normal hebt man sich das beste doch bis zum Schluss auf. Aber ich muss euch dieses Rezept einfach zeigen. Die Lasagne war das beste was ich während meiner gesamten Diät gegessen habe. Ich würde sie am liebsten jeden Tag essen. Jetzt habe ich aber genug geredet. Hier gibt es das Rezept :)




Ihr braucht:
Putenhackfleisch
passierte Tomaten
Magerquark
Kohlrabi
Reibekäse light
Gewürze



Zuerst bratet ihr das Putenhackfleisch mit ein paar Zwiebeln an, so als würdet ihr eine Bolognesesoße machen. Darüber kommen dann die passierten Tomaten. Das ganze lasst ihr mit dem Deckel sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer undKnoblauch würzen.
Für die sogenannte "Bechamelsoße" benutzen wir Magerquark. Diesen könnt ihr mit Gewürzen verfeinern.Die "Lasagnenblätter" werden bei uns aus sehr dünn geschnittenen Kohlrabischeiben ersetzt.

Da wir jetzt alle Zutaten haben, legen wir unsere Auflaufform erst mit einigen Kohlrabiblättern aus, darüber etwas Magerquark und darüber nochmal die Bolognesesoße. So schichtet ihr immer weiter bis alle Zutaten verbraucht sind. Zum Abschluss bestreut ihr das ganze mit etwas Reibekäse.  Die Auflaufform kommt jetzt bei 180 Grad für 20 Minuten in den Backhofen und schon habt ihr eine richtig gute Alternative zur fetten Lasagne.



Schreibt mir doch mal falls ihr es ausprobiert habt und bereichtet mir wie es geschmeckt hat :)

Für mehr Rezepte folgt mir auf Instagram: @daisyadore
oder auf Facebook: Daisyadore

1 Kommentar:

  1. Sieht lecker aus deine Lasagne!
    Ich mag die auch totoal gern! :)
    LG Nicole
    http://nikid-fitness.blogspot.com

    AntwortenLöschen