DAISYADORE

Mittwoch, 24. Juni 2015

Spaghetti Bolognese Lowcarb | lowfat

KNeben Lasagne ist Spaghetti Bolognese mein absolutes Lieblingsessen und somit auch das essen was ich am meisten während meiner Diät vermisse. Deshalb habe ich lange nach einem Rezept gesucht. Ihr geht bestimmt alle die Nudeln aus Zucchini. Auf dauer finde ich diese aber langweilig und irgendwie auch so wässrig und matschig. Deshalb habe ich mal Nudeln aus Kohlrabi versucht und diese sind wirklich lecker. Nicht so wässrig und etwas bissfester und außerdem würziger.



Ihr bracht:
2 Kohlrabi
150g Putenhackfleisch
250 ml passierte Tomaten
Zwiebeln und Gewürze

Und so geht's:
Bratet das Hackfleisch mit den Zwiebeln an. Löscht das ganz mit den passierten Tomaten ab und würzt alles ordentlich. Für die Nudeln raspelt ihr einfach zwei geschälte Kohlrabi und kocht sie 5 Minuten im Wasser mit etwas Salz und schon könnt ihr das ganze genießen :)
Ich habe hier noch einen Klecks Magerquark drauf gemacht, das macht die Soße schön cremig.

Das ist echt eine super Variante für ein Mittagessen. Kaum Kohlenhydrate und kaum Fett und trotzdem richtig lecker :)