DAISYADORE

Montag, 9. Mai 2016

Rezept: Low Carb Lachs Wraps

Ob morgens, abends, zum Brunch oder bei Partys - Wraps passen immer. Außerdem sind sie eine gute Alternative zu Sandwich oder Brot und können mit allen möglichen leckeren und frischen Zutaten gefüllt werden. Heute habe ich deshalb für euch ein Rezept der köstlichen Wraps in einer abgwandelnden Form, nämlich als Low Carb Wraps.



Das braucht ihr:

Für die Wraps:
Ein Ei
Zwei Esslöffel Magerquark
etwas Wasser
Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Für die Füllung:
Lachs
Salat
Paprika

Für die Senfsoße:
Zwei Esslöffel Magerquark
etwas Senf
Gewürze


Und so geht's:

Vermischt alle Zutaten, die man für die Wraps braucht und backt den "Teig" in einer Pfanne aus. In der Zwischenzeit könnt ihr die Senfsoße vorbereiten, die später in den Wrap kommt. Hierzu mischt ihr den Magerquark mit Wasser, Senf, Salz und Pfeffer.
Den ausgebackenen Wrap könnt ihr nun nach belieben belegen. Ich habe ihn mit Lachs, Paprika und Salat gefüllt. Am Ende habe ich noch die Senfsoße drüber gemacht und ihn zusammengerollt. Das war es auch schon. Viel Spaß beim nachkochen :)