DAISYADORE

Sonntag, 10. Juli 2016

Outfit: Fußballspiel

Ich bin nur EINE Freundin!?


Ja ihr lest richtig. Ich war auf einem Fußballspiel. Natürlich würde ich mir so ein langweiliges Spiel nie in meiner Freizeit anschauen, aber da Ben gespielt hat, war es dann doch ganz interessant. Das beste kam aber NACH dem Spiel. Er hat mich all seinen Freunden vorstellt. Ich hatte mich ja schon länger gefragt, warum ich keinen seiner Freunde kenne, er aber alle meine Freundinnen. Außerdem habe ich die These, dass Männer die es mit einer Frau ernst meinen, diese den Freunden und natürlich den Eltern vorstellen. Das erste hätte ich damit abgehackt.

Aber natürlich hat das ganze auch wieder etwas das mich zum Zweifeln bringt. Seinen Freunden hatte er mich nämlich als „EINE Freundin“ vorgestellt und nicht als „SEINE Freundin“. Ich frage mich wirklich, wann wir denn endlich zusammen sind. Direkt fragen will ich ihn nicht, sonst fühlt er sich vielleicht bedrängt. Das ist dann so wie bei den Paaren, bei denen die Frau direkt heiraten möchte und der Mann dann erst recht kalte Füße bekommt. Deswegen halte ich mich da lieber etwas zurück.

Wie habt ihr das in euren Beziehungen so gemacht? Hat sich das einfach so ergeben? Oder habt ihr einen Tipp für mich?


Jetzt aber zu meinem Outfit. Ich wollte beim Fußballspiel natürlich nicht zu overdressed erscheinen. Deshalb habe ich mich für diese Shorts und mein Calvin Klein Shirt entschieden. Dazu habe ich einfach weiße Chucks kombiniert. Ich habe euch natürlich wieder alles zum nachshoppen verlinkt (Turn off your Ad Blocker to view full Content)