DAISYADORE

Sonntag, 5. Februar 2017

Was trägt Frau drunter?



Was trage ich nur darunter? Diese Frage stellen wir Frauen uns öfter als uns eigentlich bewusst ist. Ich habe mich selbst einmal dabei beobachtet, wie oft ich mir diese Frage eigentlich selbst stelle.

Montagmorgen: Ich möchte zum Sport. Mein Outfit besteht aus einer engen Leggings und einem kurzen Oberteil. Was soll ich darunter tragen?

Mittags: Schnell duschen, um 13 Uhr habe ich eine wichtige Präsentation. Der enge Pencilskirt und diese Bluse wären perfekt. Doch was soll ich drunter tragen? Es soll sich ja nichts unschön abbilden. Weder die Unterwäschen, noch ein kleines Bäuchchen.

Nachmittags: Schnell was gemütliches anziehen. Ein Kleidchen wäre perfekt. Doch ich muss mit dem Rad zum Einkaufen. Was soll ich nur drunter anziehen?

Abends: Das Date im angesagten Restaurant. Roter Lippenstift, enges schwarzes Kleid. Wer kann da schon widerstehen. Doch was soll ich drunter anziehen?

Sind wir mal ehrliche wir Frauen möchte immer perfekt aussehen und das in jeder Situation. Die Haare sitzen, das Make-up ist perfekt aufgetragen, das Kleid ist Haut eng doch man sieht weder die Unterwäsche noch die ein oder andere Speckrolle. Ja, wir wollen perfekt sein, doch manchmal können wir das einfach nicht und deshalb brauchen wir auch kein schlechtes Gewissen haben ein wenig nachzuhelfen. Meine Antwort auf "Was zieh ich bloß drunter?" Heißt seit neustem die Skimmies Shorts von Jockey. Ob unter das enge Kleid, den figurbetonten Rock oder zum Radfahren. Die Skimmies passend immer.