DAISYADORE

Mittwoch, 12. April 2017

Das richtige "Outfit" für Sommernächte

Was trage ich am besten zum Date? Zum Shoppen? Am Strand? Im Sommer? Im Winter? 
Diese Fragen werden lang und breit auf allen möglichen Blogs diskutiert. Doch was trägt man am besten zum Schlafen? Besonders jetzt im Frühling gibt es da viele schöne Möglichkeiten, die ich euch in diesem Artikel zeigen möchte.


Sportlich und lässig: Unterwäsche

Besonders wenn die Nächte nun wieder wärmer werden, trage ich gern einfach Unterwäsche. Das ist eine der unkomplizierten Varianten und total gemütlich. Besonders maritimen Streifen in blau und weiß haben es mir angetan. Dieses Top von Jockey hat außerdem noch süße Details aus Spitze.





Elegant und sexy: Das Negligee

Ein Negligee sieht aus wie ein Kleidchen und besteht aus wunderbar leichtem, fließenden Stoff. Wenn es nun wärmer wird, ist es besonders angenehm, da durch die Art dieses Kleidchens viel Luft an den Körper kommt. Natürlich sieht es auch durch den Satin und die Details aus Spitze besonders schön aus.







Kuschelig und Stylisch: Im Oversize Shirt

Kuschelig und zugleich luftig ist das Oversize Shirt. Dadurch dass es übergroß und fast wie ein Männershirt wirkt, sieht es besonders lässig aus. Der Stoff ist total angenehm und bedeckt den gesamten Oberkörper sowie den Po. So kann man sich mit diesem Shirt auch morgens direkt an den Frühstückstisch setzen. Auch Forscher raten nachts besonders weite Kleidung zu tragen, womit das Shirt von Jockey perfekt ist.






SHOP THE LOOK


Beitrag wurde gesponsert von Jockey

1 Kommentar:

  1. Das zweite Bild sieht so gut aus - auch wenn natürlich klar ist, dass du so normalerweise nicht schläfst. :D

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen