DAISYADORE

Sonntag, 16. April 2017

Outfit: Step into spring





Trends haben die Angewohnheit zu kommen und genau so schnell wieder zu gehen. Dann ist plötzlich niemand mehr begeistert über die Boyfriend Jeans oder die Leggings in Lederoptik, weil es irgendwie schon normal geworden ist ein solches Teil im Kleiderschrank zu haben. Anders verhält es sich meiner Meinung nach mit Off-Shoulder Teilen. Ich denke auch diesen Sommer avancieren sie zum absoluten Must-have. Ich kann jetzt nicht mehr die Finger von ihnen lassen. Deshalb ist mein absolutes Lieblingsoufit momentan diese schwarze Off-Shoulder Bluse. Falls euch dieser Trend interessiert, könnt ihr meinen Trend Alert zum Thema Off- und Cold-Shoulder Kleidung lesen, diesen durfte ich für 1st-blue schreiben.



Getragen habe ich das Outfit am Montag fürs Büro. Die Off-Shoulder Bluse habe ich ganz günstig über Amazon bestellt (kommt aus China), die Boyfriend Jeans ist von Rockawear (Zalando), die Tasche von Mascara (Zalando) und die Sonnenbrille von Ray Ban. Zum Glück ist die Agentur sehr offen was Kleidung betrifft. Kleidchen, zerrissene Jeans oder Sneaker sind dort kein Problem. Aber so war es bisher in jeder Modeagentur, in der ich gearbeitet habe. Heute durfte ich verschiedene Blogger aussuchen, um mit ihnen unsere Kunden für eine mögliche Kooperation vorzustellen. Nächste Woche werde ich mich dann wahrscheinlich mit einigen persönlich treffen. Darauf freue ich mich schon sehr. Ansonsten habe ich heute noch mit Redakteuren großer Modezeitschriften geredet, um ihnen unsere Kunden vorzustellen und sie auf die bevorstehenden Pressetage einzuladen.

Geht bzw. wart ihr als Blogger dieses Jahr auch auf Pressetage oder traut ihr euch noch nicht, weil ihr vielleicht noch nicht "groß" genug seid?

SHOP THE LOOK