DAISYADORE

Sonntag, 12. November 2017

AUGENBLICK


Es ist der Augenblick, als du sagst „Ich kann das nicht“, obwohl wir uns so sicher waren.

Der Moment, in dem du aufgibst. Abhaust. Uns verrätst. 
Ich flehe dich an zu bleiben, doch es reicht dir nicht. Oder es ist dir zu viel. 
Du willst nichts hören. Nichts von mir hören. Nichts sehen. Nichts fühlen. 



Es ist der Augenblick, als du mich brichst! Und ich liege am Boden.

Ich liege am Boden.

Und du trittst zu. Fühl mich halbtot.
Muss gerettet werden und du gehst weiter. An mir vorbei.

_________________________________________________________________________

Someone I used to love once gave me a box full of darkness.

_____________________________________________________________________

Der Moment, in dem es plötzlich still wird. Unerträglich still. Dunkel und schwer. Und dann bist da nur noch du in meinem Kopf. Dein Stimme, dein Lachen, deine Versprechen. Verlass mich nicht! Aber du willst nichts hören. Nichts von mir hören. Nichts sehen. Nichts fühlen. 


Es ist der Augenblick, in dem ich bemerke, dass da noch eine Andere ist. Ich kann nicht atmen. Ersticke. Werde panisch. Bitte bleib'. Bitte. Doch ich bin dir nicht genug. Werde dir nie genug sein.

Es ist der Moment, in dem du mich zurücklässt und all' unsere Träume und Pläne mit dir nimmst. Wir wollten es besser machen. Man kann alles schafften, wenn man will. Doch du hast aufgegeben. Haust einfach ab. Hast uns verraten.

Es sind die Momente, in dem du mir das Lachen nimmst und eine Kiste voller Dunkelheit gibst.



.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen