DAISYADORE

Montag, 11. März 2013

Meine Ernährung



Und habt ihr alle schön eure Workouts gemacht? :)
Ein ganz liebes Mädchen hat mir bei Facebook geschrieben, ob ich was über meine Ernährung schreiben kann. Das mach ich natürlich sehr gern. Ihr könnt mich echt immer alles fragen. Ich freue mich da immer sehr. Ihr habt so tolle Ideen.

Also zu meiner Ernährung. Ich mache ja die Übungen nach David Kirsch, aber die Ernährung mach ich nicht ganz so wie er das sagt. Ich esse eigentlich gut und hunger mich nicht ab.
Ich versuche auf Kohlenhydrate und Zucker zu verzichten. Am Tag versuche ich nicht mehr als 60g Kohlenhydrate zu essen. Das ist eigentlich gar nicht schwer. Man isst keine Nudeln oder schneidet sein Brot ganz dünn. Es gibt ja jetzt auch die neue Ernährungspyramide, da stehen Kohlenhydrate auch eher oben bei den Süßigkeiten. 

Die Art wie ich mich ernähre nett man auch Low- Crab Diät. Seit ich mich so ernähre habe ich kaum noch hunger und fühle mich richtig fit. Ich esse so seit Dezember und wenn ich jetzt einen Schokoriegel esse wird es mir richtig schlecht, weil ich so viel Zucker gar nicht mehr mag. Was auch noch wichtig ist, ich esse keine Dinge mehr die industriell gemacht wurden. Die machen da so viele Stoffe rein, die uns einfach nicht gut tun.

Mein Tag: 

Ich esse jeden Morgen einen Pfannenkuchen. Es ist wirklich wichtig, dass ihr frühstückt. Ich hab das früher nie gemacht. Ihr tut euch damit wirklich keinen Gefallen.
Mittags esse meistens Fisch oder Fleisch (Rind, Pute ) und als Beilage Gemüse. Abends esse ich ganz oft Rührei oder noch etwas vom Mittagessen. Wenn ich dazwischen mal hunger haben und das kommt wirklich oft vor, esse ich ein Knäckebrot mit viel Butter und Honig, Quark oder Nüsse.

Meine Ernährung klingt doch eigentlich gar nicht nach Diät oder?
Es ist einfach eine sehr eiweißreiche und kohlenhydratarme Ernährung. So empfiehlt es auch David Kirsch. Nur mag ich seine Rezept nicht so arg.


Soll ich euch meine Rezepte mal posten oder wollt ihr jeden Tag eine kleine Zusammenfassung was ich so esse?





Kommentare:

  1. ohje, da falle ich ja komplett durch. ich esse worauf ich lust habe und schaue nicht auf kalorien oder so. und ich esse sehr gerne schokolade, nudeln und alles was dick macht. am liebsten trinke ich abends ein glas kakao. lg Di Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt das bist du das komplette Gegenteil :D Aber das macht ja nichts. Jeder soll so essen wie es einem gut tut :)

      Löschen
  2. Beides ist gut wen du das postest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werd ich das machen.
      Danke für den Kommentar :)

      Löschen
  3. Schöner Post :) Ich selbst fühl mich da immer ganz schlecht wenn ich so was lese, weil ich wirklich viele Kohlenhydrate zu mir nehme, allein schon durch die 4 Äpfel am Tag oder Pausenbrot, abends Nudeln etc. Heute hab ich das erste mal low carb Spinat-Frittata gemacht und war pappsatt :) Über Rezepte würde ich mich auch freuen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann ja nudeln esse. Nur nicht zu viele :)
      Okay, dann poste ich die nächsten Tage Rezepte. Danke für die Rückmeldung :)<3

      Löschen
  4. Würde mich auch seeehr für beides interessieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar. Man du bist soo hübsch :)

      Löschen
  5. Ich versuche immer etwas darauf zu achten nciht zuviel Süßes und nicht so viele Kohlenhydrate zu essen, aber das halte ich meistens leider nie längeer wie drei Tage durch . Hast du da vielleicht einen Tipp für mich , wie ich das länger durchhalte?
    Mich würden Rezepte auch sehr interessieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht solltest du am anfang nicht ganz so streng zu dir sein. Man kann ja nudeln essen, aber dann nur eine handvoll. Am anfang hatte ich auch totale Probleme. Mir wurde manchmal richtig schwindlig, weil mir der zucker gefehlt hat. Dann hab ich ein Stückchen Schokolade gegessen. Aber in letzter Zeit hab ich gar nicht mehr so oft Heißhunger. Wenn ich was süßes möchte schneide ich mir einfach ein ganz dünnes Brot, mach viel Butter und ein wenig Honig oder Marmelade drauf. Was auch super schmeckt ist Macadamia creme. Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

      Löschen
    2. Danke für deine Tipps :) Ich werd es mal versuchen.

      Löschen
  6. ohne Kohlenhydrate o.O Meine geliebten Nudeln ... hm.. versuchen könnt ich es auch einmal ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann schon nudeln essen, wenn man gar nicht drauf verzichten kann :) Aber lieber nur eine handvoll. Dafür kannst du dann einfach mehr Fisch oder Gemüse essen :)

      Löschen
  7. Ab und an ein Rezept wäre cool.. Mit Fisch am besten

    AntwortenLöschen