DAISYADORE

Freitag, 26. Juni 2015

Ananas Dessert Lowcarb| Lowfat

Sobald es warm wird habe ich immer total Lust auf Obst. Ananas, Mango, Erdbeeren, Melonen, Kirschen. Das lässt sich aber gar nicht so einfach mit einer Low Carb Diät vereinbaren, da Früchte sehr viele Kohlenhydrate haben. Verzichten kann ich aber leider auch nicht darauf. Deswegen mache ich es an Trainingstagen, an denen ich ja eh mehr Kohlenhydrate essen darf so, dass ich mein Mittagessen durch dieses Obstdessert ersetzte. Das Eiweiß darf aber auf keinen Fall fehlen, deshalb habe ich mir folgendes Rezept überlegt:


Ihr braucht:

Eine Ananas
Eine Mango
100 g Magerquark
Stevia nach belieben
Kokosraspeln

Und so geht's:

Zuerst habe ich eine Ananas ausgehöhlt, dann das Fruchtfleisch mit dem Fruchtfleisch der Mango, Stevia und Kokosraspel püriert. Das ganze habe ich dann in die ausgehöhlte Ananas gegeben. Wenn man das ganze noch eine Stunde in den Kühlschrank stellt, hat man ein perfektes Dessert für heiße Sommer Tage.

Viel Spaß beim nachmachen :)